„Trail“ stammt aus dem Englischen für Pfad und „Trail Running“ bedeutet das Laufabenteuer, das sich in der freien Natur daraus ergibt. Diese Laufart bringt eine erhebliche Abwechslung sowie eine hohen Spaßfaktor mit sich. Die körperliche Beanspruchung ist viel intensiver als beim normalen Training. Trail Running fordert die Muskulatur, Koordinationsfähigkeit und Achtsamkeit. Es ist jedoch unerlässlich, sich mit der passenden Ausrüstung entsprechend darauf einzustellen. Im nachfolgenden Beitrag werde ich auf die optimale Trail Running Ausrüstung eingehen und euch wichtige Tipps verraten.

Trail Running Ausrüstung – warum ist eine optimale Ausrüstung wichtig?

Die passende Ausrüstung hilft dabei, als Trailrunner immer perfekt laufen zu können und optimal ausgestattet zu sein. Nur wenn alles Nötige vorhanden ist, ist es möglich, diesen faszinierenden Laufsport in vollen Zügen zu genießen. Hier spielen verschiedene Faktoren eine wichtige Rolle:

  • Die ideale Trail Running-Bekleidung ist unerlässlich. Diese sollte aus geeigneten Materialien bestehen, beispielsweise aus Microfleece oder Merinowolle, denn diese Stoffe leiten den Schweiß schnell und sicher vom Körper weg. Sie sollte leicht, atmungsaktiv und wetterfest sein. Ist es etwas kälter, wird zudem eine zweite Schicht benötigt, die wärmend und windabweisend ist und klein zusammen gepackt werden kann.
  • Auf einfachem Gelände wird hinsichtlich der Schuhe im Vergleich zu gewöhnlichen Straßenlaufschuhen nur geringfügig mehr Stabilität und Grip benötigt. Bei schwierigerem Gelände verhält es sich völlig anders, denn die Anforderungen sind viel größer. Hier muss auf eine gute Stabilität, Robustheit, ein optimales Profil, ein möglichst geringes Gewicht und einen entsprechenden Witterungsschutz geachtet werden. Die Schuhe sollten stets hinsichtlich der Steifigkeit und Dämpfung dem Laufstil und Gelände entsprechen.
  • Eine Trinkflasche oder ein Trinksystem sowie ein Energieriegel sollten im Rucksack ebenso nicht fehlen.
  • Wer in der Dämmerung oder im Dunklen unterwegs ist, benötigt zudem eine helle und kompakte Stirnlampe, damit kleine Unebenheiten nicht übersehen und somit Stürze verhindert werden.
  • Bei Bergläufen sind außerdem entsprechende Laufstöcke Diese unterstützen nicht nur bei der Koordination, sondern entlasten zudem bergab oder bei kniffligen Ebenheiten die Gelenke.
  • Eine GPS-Trailrunning-Uhr sorgt obendrein für ein systematisches Training, denn sie hilft dabei, stets den Überblick zu behalten und den Trainingsfortschritt zu analysieren.

Letzten Endes hängt die Ausrüstung, die beim Trail Running benötigt wird, sehr stark vom Gelände, der Witterung, der Dauer und dem Tempo des Laufes ab.

Trail Running Schuhe – Salomon Schuhe

Salomon Schuhe überzeugen mit einem optimalen Sitz, Schutz, Tragekomfort und einer perfekten Funktionalität, um auf jedem Untergrund entsprechend ausgerüstet zu sein und unterstützt zu werden. Ausgereifte Technologien sorgen beim Laufen für eine Wärmespeicherung und das Feuchtigkeitsmanagement für einen Klimakomfort.

Zudem weisen die Salomon-Laufschuhe ein Quick-Lace-System auf, wodurch die Schuhe mit nur einem Zug geschnürt werden können. Der Druck der Schnürsenkel wird damit perfekt auf den gesamten Fuß verteilt. Die Schnürsenkel können in einer kleinen Tasche gut und sicher verstaut werden, um nirgends hängen zu bleiben und aufgehende Schnürsenkel zu vermeiden.

>> Salomon Schuhe gibt es z.B. hier bei Amazon ab ca. 90.00 €.

Trail Running Rucksack

Der Rucksack muss zunächst einmal die richtige Größe haben, damit die erforderlichen Utensilien gut verstaut werden können. Von Salomon beispielsweise gibt es hochwertige Modelle. Sie liegen dank der perfekten Skin Passform eng und ergonomisch korrekt am Körper an, verursachen keine Reibung und Druck- oder Scheuerstellen, sind leicht und verfügen über genügend Fächer, Taschen und Reißverschlüsse, um die verschiedensten Dinge wie Trinken, Energieriegel, Schlüssel, Smartphone, Sonnenbrille, Regenschutz, Ersatzkleidung etc. gut verstauen zu können. Einige Fächer sind auch während des Laufens erreichbar, sodass der Rucksack nicht abgezogen werden muss. Auch eine Stockhalterung ist vorhanden.

Eine günstigere Alternative zum Salomon Trailrucksack ist der Trinkrucksack von CamelBak . Er verfügt über einen 2 Liter Wasserbeutel, eine Tasche für Wertgegenstände, Air Mesh für eine angenehme Kühlung sowie Reflektoren für eine bessere Sichtbarkeit. Die lebenslange Garantie spricht für die erstklassige Qualität. Über die Schnellöffnung, die vorn am Rucksack angebracht ist, ist er praktisch von außen befüllbar.

>> CamelBak Trinkrucksack Classic 70 bei Amazon für ca. 46,90 €

 

Laufsocken – CEP Strumpf Dynamic Short Socks

Für das Lauftraining sind die richtigen funktionellen Laufsocken neben den Laufschuhen absolut nützlich und sinnvoll, denn sie sorgen nicht nur für eine gute Passform, sondern damit können auch Blasen an den Füßen vermieden werden. Die CEP Strumpf  eignen sich perfekt als Laufsocken.  Diese qualitativen Trail Running Laufsocken bestehen aus einer hochwertigen Mikrofaser und flachen Nähten.

Durch die innovative Zusammensetzung des Materials kann der Fuß atmen und Feuchtigkeit wird zuverlässig nach außen abgeleitet. Dank der anatomischen Passform liegen sie am Fuß wie eine zweite Haut. Die verstärkte Polsterung, die in stark beanspruchten Stellen vorhanden ist, erweist sich als überaus nützlich. Damit wird einer Blasen-Bildung vorgebeugt. Die Kompression der Laufsocken trägt zur Durchblutung bei, stützt die Gelenke und erhöht somit die Leistungsfähigkeit. Die ausgezeichnete Stabilität dient im Allgemeinen der Verletzungsprophylaxe.

>> CEP Strumpf bei Amazon ab ca. 13.00 €

GPS-Uhr für Trail-Läufer

Die Garmin Forerunner 230 GPS begeistert mit einer Akkulaufzeit von bis zu 16 Stunden im GPS-Modus. Dank des Activity Trackers werden die Schritte und Kalorien, die am Tag zurückgelegt werden, gespeichert. Besonderheiten sind die Smartphone Konnektivität für Benachrichtigungen, das Live Tracking sowie der Daten-Upload an Garmin Connect. Über das Smartphone sind eine Musiksteuerung und ein Audio-Ansagen der jeweiligen Rundenzeit möglich. Die Herzfrequenz-Zone und die Schläge je Minute werden in Echtzeit angezeigt und farbig grafisch dargestellt.

>> Garmin Forerunner 230 GPS-Laufuhr ab ca. 200€ bei Amazon.de

Stirnlampe

Stirnlampen sind für alle Outdoor-Aktivitäten perfekte. Im Vergleich zu Taschenlampen sind dabei beide Hände stets frei und die Stirnlampe leuchtet genau dort hin, wo man hinblickt. Dank der LED-Stirnlampe ist auch das Gewicht sehr gering, sodass die komfortable Stirnlampe über viele Stunden getragen werden kann. Ein weiterer Vorteil ist die Leuchtweite von mehr als 100 Metern.

>> LE Superheller LED Stirnlampe ca. 8.00€ bei Amazon.de

Getränke und Energie bei Trail Running

Wer plant, länger als eine Stunde zu laufen, sollte schon während des Trainings im Abstand von rund 20 Minuten sein Flüssigkeitsdefizit wieder ausgleichen. Dies gilt nicht nur im Sommer, denn der Körper verliert auch bei kühlen Temperaturen durch das Schwitzen und Atmen viel Flüssigkeit. Daher ist es sehr wichtig, dass der Körper regelmäßig mit Flüssigkeit versorgt wird, um den Wärmehaushalt während des Laufens zu regulieren und den Körper somit fit und leistungsfähig zu halten. Wasser ist für sämtliche Lebensfunktionen unverzichtbar.

Es ist der Hauptbestandteil der verschiedenen Zellen und fungiert für die Nahrung als Transport- und Lösungsmittel. Abfallstoffe werden abtransportiert. Ein Wasserverlust von zwei Prozent des Körpergewichts kann bereits dazu führen, dass die Leistungsfähigkeit deutlich vermindert ist. Bei Belastungen, die länger als zwei Stunden sind, muss zudem der Salzverlust ausgeglichen werden. Für Getränke sind spezielle Bidon-Gürtel und Getränke-Rucksäcke erhältlich. In den kleinen integrierten Taschen können auch Energy-Gels oder -riegel für die Nahrungsaufnahme verstaut werden, denn auch der Energieverlust muss ausgeglichen werden.

SALTSTICK gegen Muskelkrämpfe >> SALTSTICK Salz und Mineralstoffkapseln – 100 Caps

Powerbar Gel  >>PowerBar Gel Grüner Apfel mit Koffein

Rohkost-Riegel: >>ROO’BAR Rohkost Riegel mit Superfoods

 

Trail Running Ausrüstung
1 Stimme, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

Über den Autor

Mein Name ist The Anh und ich komme aus München. Hier auf #dontquit erhälst du Tipps zu den Themen Health, Food, Lifestyle und natürlich alles über Freelectis, Calisthenics und mehr!

Ähnliche Beiträge